COS2019-Hamburg

COS Cup 2019 - 1. COS Cup Stopp
Norddeutsche Skateboard-Meisterschaft im Hamburger I-Punkt Skateland


COS Cup 2019 – Gino Körner und Amelie Tiedeken sind Norddeutsche Meister 2019 & Justin Sommer gewinnt den Contest!

Die Norddeutsche Skateboard-Meisterschaft im Hamburger I-Punkt Skateland war nicht nur ein voller Erfolg, sondern auch der beste Auftakt, den man sich fürs neue COS Cup Jahr hätte wünschen können: Rund 58 Teilnehmer sind in die Hansestadt gekommen, um sowohl den Norddeutschen Meister unter sich auszumachen als auch die ersten Starterplätze für die vom 29.11. bis zum 01.12. im Europa-Park in Rust ausgetragene 22. Deutsche Skateboard-Meisterschaft klarzumachen.

Bereits am Freitag konnten die Fahrer während des Open Practice ordentlich Gas geben, um dann am Samstag in den Eliminations endgültig in Bestform am Start zu sein. Nach einem spannenden ersten Tag auf der überdachten Street-Fläche der größten Gesamtskateanlage Deutschlands, ging es dann am Sonntag in die Finals und das am Ende mit folgenden Ergebnissen:

Das Starterfeld der A-Division umfasste 44 Pros mit einem unglaublichen Altersspektrum von 10 bis 33 Jahren. 20 Fahrer konnten sich fürs Semifinal qualifizieren, von denen schließlich fünf das Final in Form einer Organized Jam Session bestritten. Dieses konnte Justin Sommer mit 91,67 Punkten für ich entscheiden. Mit nicht mal einem ganzen Punkt Unterschied (90,83) folgte ihm Reece Knobloch auf den 2. Platz, während den 3. Platz Gino Körner aus Bremen eroberte und damit auch gleich, als bestes Nordlicht, den Regionalmeistertitel! Die Plätze Zwei und Drei in der Wertung der Norddeutschen Meisterschaft gingen außerdem an den Hamburger Local Willow Fernandes und Benjamin Voges aus Ammersbek.

Zudem kann Gino ganz klar quasi als Vize-Sieger des gesamten Wochenendes gefeiert werden, denn er ist nicht nur sensationell als Erstplatzierter ins Semifinal gezogen und darf sich ab sofort Norddeutscher Meister im Skateboarden nennen, sondern er konnte ebenfalls dank einem smarten Hardflip Revert over Box den Teufel Best-Trick Contest gewinnen. Dafür erhielt er dann auch direkt eine verpackungsfrische Kombi aus dem Teufel ROCKSTER GO (tragbarer Lautsprecher mit 12h-Akku) und Teufel AIRY (Bluetooth-Kopfhörer mit Freisprecheinrichtung, effektiver Außenschalldämpfung und 20h-Akku). Der Zweitbeste beim Teufel Best-Trick Contest wurde David Neier mit einem Big Spin Nose Big Spin off, während ein formvollendeter Kickflip Backlip Big Spin off Antoni Zeyer den 3. Platz bescherte.

MEN-Division

Winner Justin Sommer
pic @Thomas Gentsch / COS Cup 2019

MEN-Division

Winner MEN-Division
1. Place – Justin Sommer
2. Place – Reece Knobloch
3. Place – Gino Körner
pic @Thomas Gentsch / COS Cup 2019

WOMEN-Division

Winner WOMEN-Division
1. Place – Amelie Tiedeke
2. Place – Julia Kühne
3. Place – Amelie Junker
pic @Thomas Gentsch / COS Cup 2019

In der GIRL-Division sind vier Mädels an den Start gegangen und konnten das Finale wie folgt untereinander ausmachen:

1: Amelie Tiedeken (83,50), Backyard e. V. Oldenburg – Norddeutsche Meisterin

2: Julia Kühne (71,17), Betonkultur e. V.

3: Amelie Junker (64,00), 1. Berliner Skateboardverein e. V.

4: Malin Teicher (62,33), German Action Sports e. V. – 2. Platz NDM

Amelie Tiedeken gewann dabei nicht nur diesen 1. Qualifikationsstop des COS Cups 2019, sondern holte damit als Hamburgerin auch den Norddeutschen Meistertitel in die Hansestadt – herzlichen Glückwunsch! Der Vize-Meistertitel ging zudem an die Viertplatzierte Malin Teicher aus Norderstedt.

MASTER-Division

Winner MASTER-Division
1. Place – Marian Schinkel
2. Place – Patrick Winter
3. Place – Johannes Görgens
pic @Thomas Gentsch / COS Cup 2019

In der S-Division waren zehn Old Dogs im I-Punkt Skateland dabei. Das Finale erreichten schließlich fünf von ihnen, die sich damit ebenfalls für die Deutsche Skateboard-Meisterschaft im Europa-Park qualifizieren konnten. Dabei lag am Ende zwischen dem Erstplatzierten Marian Schinkel und dem Drittplatzierten Johannes Görgens gerade mal ein halber Punkt. Der 2. Platz ging an Patrick Winter.

1: Marian Schinkel (77,50), German Action Sports e. V.

2: Patrick Winter (77,33), Backyard e. V. Oldenburg

3: Johannes Görgens (77,00), Rollsportverein Wunstorf e. V.

4: Michael Ramler (64,33), 1. Berliner Skateboardverein e. V.

5: Tim Vierhaus, Skateboard e. V. Hamburg

Results COS Cup 2019
Norddeutsche Skateboard-Meisterschaft im Hamburger I-Punkt Skateland


MEN - FINAL Results Street

place score surname name age city country club sponsors
1 91,67 Sommer Justin 20 Berlin DE 1. Berliner Skateboardverein e.V. Santa Cruz, Vans, Snipes, Reell Jeans, Og Wheels, Indy Trucks, Bronson, MobGrip
2 90,83 Knobloch Reece 14 Karlsruhe DE Rollbrett e.V. Karlsruhe Lites Trucks, Adidas Skateboarding (Flow), Titus Skateboards (Flow), Skamis
3 86,50 Körner Gino 19 Bremen DE Backyard e.V. Oldenburg Ecko Unltd., Etnies Germany, Titus Bremen, Titus Tornados
4 84,33 Fernandes Willow 16 Hamburg DE German Action Sports e.V. Vans, Skatedeluxe
5 81,50 Voges Benjamin 19 Ammersbek DE I-Punkt Skateland Avenue, Mantis
6 Semi Radtke Christoph 29 Hannover DE Verein zur Förderung Jugendkultur e.V. Darkstar, grizzly, és, Spitfire, Thunder, Good Livin
7 Semi Schattenbeck-Davis Camdon 18 Hamburg DE German Action Sports e.V. Mantis Skateshop, Avenue Skateboards
8 Semi Selke Dominik 21 Hamburg DE German Action Sports e.V. -
9 Semi Westers Florian 25 Emsdetten DE German Action Sports e.V. Emillion Skateboarts, Thunder Trucks, Bones Bearings, Bones Wheels, Titus Shop Münster, Brixton
10 Semi Zeyer Antoni 15 Düsseldorf DE Rollbrett Union e.V. Skamis Skateboards, Rebel Rockers
10 Semi Löchelt Tabo 22 Berlin DE 1. Berliner Skateboard Verein Titus Münster, Titus Lites, Inpeddo Skateboards
12 Semi Brauer Mike 25 Hamburg DE Skateboard e.V. Hamburg Morphium Skateboards , Titus Münster
13 Semi McKelton Mack 33 Berlin DE 1. Berliner Skateboard e.V. Oakley, Globe, OVER, Titus Berlin, Bones, Forvert, Black River
14 Semi Neier David 33 Hamburg DE Skateboard e.V. Hamburg Wu Wear Europe, Titus Hamburg, Osiris
15 Semi Weber Thomas 31 Plauen DE Urban Souls e.V. Blackriver, Bleed, Titus Tornados
16 Semi Hellwig Jan 16 Jever DE Skatehalle Aurich Ecko unldt europe, Emillion Skateboards, Skatehalle Aurich
17 Semi Frasz Dennis 27 Rostock DE Skatepark Lankow e.V. Crash Kids, Fkclan, Supreme Surf
18 Semi Hill Joe 30 Berlin DE Skateboard e.V. Hamburg Via Skateboards
19 Semi Junkes Josh 21 Münster DE Saarskate e.V. Titus Tornados, Spitfire, Über Skateboards, Stance, Osiris
20 Semi Keschke Johannes 21 Hamburg DE Skateboard e.V. Hamburg Grillyidol Burgermanufaktur
21 Quali. Deniz Elver Efe 28 Berlin DE 1. Berliner Skateboardverein e.V. Speedrats Wheels, Barrio Skateshop DC
22 Quali. Klös Jesse 10 Hamburg DE Skateboard e.V. Hamburg Hamburger Skateboard e.V.
23 Quali. Thomsen David 27 Elmshorn DE Skateboard e.V. Hamburg Mantis Skateshop, Del Barrio
24 Quali. Zollino Pasquale 23 Oberhausen DE German Action Sports e.V. new era, Titus Düsseldorf
25 Quali. Klüssendorf Dennis 32 Lübeck DE Verein zur Förderung Jugendkultur e.V. Kailua Skateshop, LSA
26 Quali. Galm Oliver 23 Hamburg DE Skateboard e.V. Hamburg Kasul
27 Quali. Kudzielka Mike 25 Hamburg DE Skateboard Hamburg e.V. Crash Kids
28 Quali. Cramer Deniel 17 Köln DE German Action Sports E.V. Etnies, Concrete Wave Skate-shop
29 Quali. Wauer Nick 31 Dresden DE 248 Wheels e.V. Titus Dresden
29 Quali. Meier Timo 29 Klein Gladbrügge DE German Action Sports e.V. Titus Hamburg, Koloss Bearings
31 Quali. Chamier Stephan 32 Braunschweig DE Skateboardclub Walhalla (Braunschweig) ÜBER (Skateboards), pokus (Clothing), Boardjunkies (Shop)
32 Quali. Boysen Peer 23 Hamburg DE Skateboard e.V. Hamburg Avenue Skateboards, Furious Clothing
33 Quali. Merschmann Leon 20 Münster DE German Action Sports e.V. MOB Skateboards, Polster Trucks, Titus Münster
34 Quali. Bass Victor 13 Berlin DE 1. Berliner Skateboard Verein e.V. Yard Gear
35 Quali. Wagner Felix 21 Oldenburg DE Backyard e.V. DogTown Skateshop, Etnies Germany, Inpeddo Skateboards flow
36 Quali. Löffler Theophilus 14 Hamburg DE Skateboard e.V. Hamburg Mantis skateshop , Trapskateboards
37 Quali. Zaba Tony 12 Kassel DE Regionalteam West, Mister Wilson Kassel -
38 Quali. Metscher Bastian 28 Rostock DE German Action Sports e.V. Titus Bremen
39 Quali. Jost Noa 13 Berlin DE 1. Berliner Skateboardverein e.V. Mama Papa
40 Quali. Gray Bobby 25 Köln DE Rollbrett Union e.V. Snipes, Trap Skateboards
41 Quali. Mabileau Glen 18 Wendorf bei Hamburg DE German Action Sports e.V. -
42 Quali. Klemm Lou 10 Berlin DE 1. Berliner Skateboard e.V. -
43 Quali. Külken Jesse Dean 17 Hude DE Sportgarten e.V. bremen Dogtown Skateshop
44 Quali. Lemischko Kevin 21 Berlin DE 1. Berliner Skateboard e.V. Titus, Pikozki, Obtain, Golx

WOMEN - FINAL Results Street

place score surname name age city country club sponsors
1 83,50 Tiedeken Amelie 22 Hamburg DE Backyard e.V. Oldenburg Dogtown Skateshop
2 71,17 Kühne Julia 21 Berlin DE Betonkultur e.V. Cleptomanicx, Suck My Trucks, Barrio Skateshop Berlin
3 64,00 Junker Amelie 11 Berlin DE 1. Berliner Skateboard e.V. -
4 62,33 Teicher Malin 21 Norderstedt DE German Action Sports e.V. -

MASTER - FINAL Results Street

place score surname name age city country club sponsors
1 77,50 Schinkel Marian 32 Glinde DE German Action Sports e.V.
2 77,33 Winter Patrick 32 Oldenburg DE Backyard e.V. Oldenburg WSM Funsport Skateshop
3 77,00 Görgens Johannes 30 Hildesheim DE Rollsportverein Wunstorf e.V. Used SB
4 64,33 Ramler Michael 32 Berlin DE 1. Berliner Skateboard Verein e.V. -
5 - Vierhaus Tim 38 Hamburg DE Skateboard e.V. Hamburg Über Skateboards, Reel Jeans, Halfpipe Dreamboys
6 Quali. Huuston Nyjah 0 Hamburg DE German Action Sports e.V. -
7 Quali. Behrend Christopher 31 Hamburg DE Skateboard e.V. Hamburg Blue Tomato Hamburg
8 Quali. Talstow Eugen 32 Köln DE Domskateboarding e.V. -
9 Quali. Klahold Danny 33 Schwerte DE Verein zur Förderung der Jungendkultur Dortmund e.V. -
10 Quali. Thoms Thorben 31 Ahrensburg DE Ahrenburg Skateboard e.V. KSOBUK DRUNX

basuha - Alles was zählt!

Als erfolgreicher Sport Veranstalter, wollen Sie jedes Jahr Ihre Veranstaltung verbessern und das Image steigern. Das webbasierte Sportwerkzeug S³ von basuha, mit den Modulen Contest Organisation, Teilnehmerverwaltung und Auswertung kann Sie dabei zeit- und kostensparend unterstützen.

Social Links